Sylvia Veraguth Bamert, Gemeinderätin

Familienfrau, dipl. phil. II in Geografie, Diplom höheres Lehramt für Mittelschulen, Jahrgang 1969; verheiratet, 3 schulpflichtige Kinder, aufgewachsen und wohnhaft in Gossau bis 1994 und wieder seit 2001, Mitglied Grünliberale Partei; Mitglied des Gemeinderates / Sozialvorsteherin seit 2010, Präsidentin des Zweckverbandes Kindes- und Erwachsenenschutz Bezirk Hinwil seit 2012, Delegierte des Bezirks Hinwil in der Sozialkonferenz des Kantons Zürich ab April 2014

 

  • Die vorhandenen Angebote für Jung und Alt sind gezielt und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.
  • Familien bzw erwerbstätige Eltern können sich auf ein adäquates Angebot an familienergänzender Kinderbetreuung verlassen und finden Zugang zu Austausch, Treffpunkt und Unterstützung.
  • Menschen in sozialer Not erhalten weiterhin die nötige Unterstützung, bei gleichzeitig maximalem Kostenbewusstsein. Unregelmässigkeiten werden mit aller Konsequenz behandelt.
  • Der intakten Umwelt, besonders der Natur- und Kulturlandschaft mit ihrem grossen Erholungswert, soll umfassend Sorge getragen werden.

 

Gossau soll weiterhin eine lebenswerte Gemeinde für Menschen in jeder Lebensphase bleiben. Die Weiterentwicklung orientiert sich dabei an den Prinzipien der Nachhaltigkeit, d.h. nebst den wirtschaftlichen Aspekten wird ebenso die soziale und ökologische Dimension berücksichtigt. Ein schonender Umgang mit allen Ressourcen - den natürlichen und den finanziellen - hat hohe Priorität

 

 

Copyright © 2013 by Politisches Frauenpodium Gossau ZH